Posts

Newest Post

Theaterstück - Poetry Slam

Ein neuer Morgen, ein kalter Wind legt sich übers Land. Ganz gespannt schau ich raus, aus dem Fenster zu Strand. Da seh Ichs, ein kleines Fähnchen, es schwingt und singt mit dem Wind. Die Melodie, du kennst sie auch, übers ganze Land ist’s die gleiche. 
Die Ruhe vergeht, eine neue Nachricht, da steht, was in Sekunden wieder vergeht. Lässt mich in eine Welt, von Wörtern und Sätze die wir lesen und dennoch nicht verstehen. Zeigen uns Tausende Möglichkeiten und Tausende Lügen, die keiner erzählt. Jeder tut, was er will, doch tut nicht, was getan werden müsste und jeder sagt was gehört werden will doch nicht, was gehört werden müsste.
Die kleinen Dinge, welche uns einst unterschieden, sind längst vergangen. Versunken im tiefsten Meer aus Regeln zur Gleichheit. Ich seh die Farben, sie verbrassen, wie ein Regenbogen dem der Regen fernblieb auf Umwegen. Alles verblasst, verschwindet langsam hinter den dicken Wolken aus Vorurteilen und Rollen, Rollen, welche wir spielen müssen in dem Theaterstü…